Dein Warenkorb

Schließen

Eri-Seide

 

 

Wir verwenden Eri-Seide zur Herstellung unserer Schals.

Eri wird aus der Samia-Raupe gewonnen, aber erst nach ihrer Verwandlung (und Flucht) in eine Motte. Die weiche Kokonhülle, die die Raupe hinterlässt, hat von Natur aus ein Loch; daher kann das Garn nicht wie bei der Maulbeerseide abgespult werden. Stattdessen wird die Heftklammer zu Garn gesponnen, was Eri weich und flauschig macht.he Schals.